<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

19.11.05

stick and tired.

ich hab von der kleinen anja einen ast in den bauch gestochen bekommen:


"Finde den 5. Satz im 23. Artikel, den du geschrieben hast."


scheiße, ich hab nur vier. also hab ich mir gedacht, ich beanspruche meine mathematischen fähigkeiten und verzähl euch den 5. satz meines postings vom 10.03.05 (5+10+3+5=23):


"desweiteren hab ich heute einen ganz standardisierten tag erlebt, bis auf die dame die trotz des platzes auf ihrer rechten seite mir meinen auf der linken wegnehmen musste, sprich mir eigentlich mehr oder weniger auf die zehen getreten ist."


un nu lass ichs hier liegen. ihr müsst euch alle noch von meiner rechnung erholen.