<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

18.10.05

lustige haare

auf wunsch von der kleinen/mittelgroßen/riesigen anja

im lux'schen sprachgebrauch oft verwendet: der zusatz "lustig". "lustiges wetter" ist zum beispiel definierbar als (a) aprilwetter, es macht was es will, (b) ironische bezeichnung von absolutem mistwetter oder (c) lustigmachend, sprich sonnenschein.

bei lustigen haaren wird's schon komplizierter. haare können lustig sein wenn sie (a) sich von selber ordnen, (b) unglaublich aber nett lustig bunt sind, (c) so scheiße sind, dass man einfach nur lachen kann, (d) so unheimlich überraschende richtungen einschlagen, dass man sich fragt, wieviel von der scheiße mit dem besoffenen kakadu da drin klebt oder (e) man sich einfach nur wundert, dass es tatsächlich menschen gibt, die mit solchem haar gesegnet/verflucht/belastet sind.
manchmal versteckt sich die gesamte lustigheit von haaren allerdings auch unter nicht weniger lustigen hüten und komplettieren mit koteletten und spitzbärten schier atemberaubende gesamtkompostkunstwerke, gekrönt durch ca. 3654,7 buttons an nichtvorhandenen krägen. aber das is ne andere geschichte.