<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

11.9.05

splattitorium

1.: wespen in town-erhebung part IV -> 0 (schande über euch, ihr drecksviecher!) (und über mich, ich hätt's beinahe vergessen...)


2.: lil' jon und 50 cent nerven, wenn man sie 80 % des abends hören muss. vorschläge können abgeholt werden, liebe "DJ's". ich hätte mir bei dem DJ im house bereich sogar überlegt, mich da reinzustellen. wenn der nur halb so gut aufgelegt hat, wie er aussah, war's unglaublich gut...


3.: es ist anscheinend (wieder) in, kleider über hosen zu tragen. leider trägt das auf. und noch mehr leider wissen das die frauen nicht, die das tragen. ergo: bunte wurstpellen mit stoffröhren unten raus. nicht gut.


und 4.: hemden mit großen prints wie zb nackten frauen gehen nicht! gehen gar nicht! niemals!



[ich habe die seite vom frontlineshop aufgerufen (weil ich so ein no-go-hemd einbauen wollte) und da klingelts doch glatt in meinen ohren, als frontline von the pharcyde läuft. sachen gibt's. hemd hab ich keins gefunden, ich bin müde.]