<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

6.9.05

soul power

soeben wurde ein heimtückischer anschlag auf mich verübt. fast hätte ich einen "lux-wespenstich-counter" dazubauen können. versteckt im badteppich unter hohen dunklen halmen lag sie auf der lauer, bereit jeden zu stechen, der ihr auf den hintern tritt. aber diesmal bin ich nicht gelaufen, ich hab sie erschlagen.
okay, ich geb's zu, die war nicht mehr so fit wie wespen das normalerweise sind, aber was wirklich zählt ist, dass ich mich gerettet habe. ein waghalsiges manöver mit zwei fliegenklatschen bin ich geflogen, die konnte gar nicht anders als sterben. ha! und jetzt gönn ich mir erstmal den passenden soundtrack dazu, schließlich muss ich mich feiern: common - i got aright ta. und danach entwickel ich erstmal ne gepflegte phobie vor unserem badteppich...