<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

1.9.05

sommerstich

wenn eine wespe auftaucht, sollte man, entgegen aller ach so vernünftigen ratschläge, einfach nur laufen. haken schlagen, springen, schreien. einfach weg. traurige gewisseit verschafft mir folgende kleine anekdote:

mein ex-freund (als er noch nicht ex war) und ich stehen vorm auto und wollen einsteigen, da kommt eine wespe angeflogen, umschwirrt ihn und hat ihm mit sicherheit auch schweinerein ins ohr geflüstert, so wie er geguckt hat. wespe wird sogar frech und setzt sich auf seine hand (man merke: ich hab das nie gemacht). "okay, alles klar, einfach stillhalten" hat er gesagt und -POTZBLITZ- während er stillgehalten hat, hat ihn diese mistsau gestochen.

deshalb lauf ich. alle lachen, aber sobald wieder eine sticht, weiß ich genau, wer lauter lacht.