<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

21.9.05

chillin'

ich bin um fünf uhr morgens (!) aufgestanden, um mich auf ein neues zu immatrikulieren. nachdem die vielgerühmte soziologie zu schwammig für mich war, will ich ja bekanntlich nordische philologie studieren. da ich zum letzten sommersemester noch immatrikuliert war aber exmatrikuliert wurde, weil ich das studium geschmissen habe, sollte ich mich laut studienberatung ganz neu einschreiben.
gedacht versucht, schuss in ofen, griff ins klo. ich bin natürlich, nachdem ich mir die passenden formulare für eine wiedereinschreibung geholt habe, zur studentenkanzlei gelatscht und wollte mir einen exmatrikulationsnachweis holen, der mir ansonsten erst mitte oktober zugeschickt werden würde/worden wäre/würde. und den brauch ich ja für die einschreibung, aber ich fahr ja nich mehrmals hoch, wenn ichs an einem tag auch erledigen kann.
sagt die frau am schalter zu mir: "ja nee, das is ein fachwechsel." - "äh waswiewower? ich bin exmatrikuliert!" - ja, aber noch haben sie eine matrikelnummer und sind erfasst, dann muss man so vorgehen." - "na gut, machen wir einen fachwechsel." - "wie sieht es denn mit der rückmeldegebühr aus?" - "hab ich nich bezahlt, weil exmatrikulation, hab als neueinschreiber überwiesen, so wie man mir das gesagt hat. am montag. überweisungseleg hab ich dabei." - "ne, das geht nicht, das müssen wir umschreiben da müssen sie nächste woche nochmal wiederkommen oder jetzt 85 € in bar bei der zahlstelle hinterlegen blabla." nach der studentenkanzlei bin ich zur studienberatung, von da aus zur zahlstelle, hab dampf abgelassen ("nur weil bei ihnen keiner wirklich ahnung hat, wie's wirklich läuft und die linke hand nich weiß was die rechte tut, muss ich mich alleine für'n zug dumm und dämlich zahlen!") und danach bin ich zum geografie-institut gelaufen und hab mir riesenhirschen und eiszeiten angeschaut. auch schön. immerhin noch was gelernt.
nicht vergessen: ich bin die dame, auf deren stirn infopoint steht. für alle, die zu dämlich sind, einfach ins hauptgebäude zu gehen und den riesen pfeilen zu folgen. man hilft ja gern.
ich schlaf heut mit ausgestrecktem mittelfinger.