<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

24.8.05

Notizblogging

es gibt blogs, die sind optisch so ansprechend wie ne warzenkröte, da zum beispiel.

dann gibt's noch die akustisch total fehlgeleiteten blogs, die mit schlechtem midi-sound aufwarten, dass es nur so kracht,
sowas unter anderem (komisch, dass das hauptsächlich menschen asiatischer herkunft haben. aber von da kommt ja auch hello kitty, pokemon und so. muss wohl soviel bling-bling, rumgeglitzer und aurale überbeanspruchung sein).

und bitte: nicht dass jemand den verdacht hegt, ich hätte es freiwillig sehen respektive hören wollen, ich hab nur einfach - ausgehend vom nuf-blog, den ich hier nicht verlinke, da unterhalb schon verlinkt, ich erinnere an "epilieren sux" - den "next blog"-button benutzt.

und es gibt blogs, da haben sich die verfasser gedanken gemacht, da stehen tolle sachen drin oder auch verbale ausfälle mit minder schwerer fäkalsprache oder einfach nur herrlich fäkalen metaphern, es gibt die in geschliffener sprache und es gibt die, die einfach fantastisch sind. gibt's jetzt keine links, die meisten stehen rechts unter "lesenswert", die anderen werden abgeheftet unter "unter beobachtung", aber wie ich das sehe, wird die schublade "lesenswert" in bälde nochmal aufgestockt. und für diese blogs möchte ich mich bedanken. meine alltäglichen geschichten und gedichte sind mir schon sehr wichtig geworden. manchmal auch ein paar dumme kommentare meinerseits oder auch ihrerseits und schon ist die welt wieder in ordnung.


stockt man schubladen auf? wohl nicht. egal.