<body><script type="text/javascript"> function setAttributeOnload(object, attribute, val) { if(window.addEventListener) { window.addEventListener('load', function(){ object[attribute] = val; }, false); } else { window.attachEvent('onload', function(){ object[attribute] = val; }); } } </script> <div id="navbar-iframe-container"></div> <script type="text/javascript" src="https://apis.google.com/js/plusone.js"></script> <script type="text/javascript"> gapi.load("gapi.iframes:gapi.iframes.style.bubble", function() { if (gapi.iframes && gapi.iframes.getContext) { gapi.iframes.getContext().openChild({ url: 'https://www.blogger.com/navbar.g?targetBlogID\x3d11317919\x26blogName\x3dthoughts@work\x26publishMode\x3dPUBLISH_MODE_BLOGSPOT\x26navbarType\x3dSILVER\x26layoutType\x3dCLASSIC\x26searchRoot\x3dhttp://dielux.blogspot.com/search\x26blogLocale\x3dde_DE\x26v\x3d2\x26homepageUrl\x3dhttp://dielux.blogspot.com/\x26vt\x3d-1218430861616240112', where: document.getElementById("navbar-iframe-container"), id: "navbar-iframe" }); } }); </script>

11.3.05

links, 85 und dm

heute isses ganz komisch mit mir und ich hoffe, das geht so weiter. hab heute einen "ich-denk-mal-um-35-statt-nur-um-zehn"-ecken-tag. warum auch immer. mir fallen geschichten ein, kann mich aber nicht lang genug auf eine konzentrieren, weil mir dann gleich die nächste einfällt. ich kann also keine mal reifen lassen. mir fallen komische sätze ein, ein wortschwall erdrückt jeden, der heute mit mir redet. heut denk ich anders. anders als sonst aber nicht wirklich anders als alle anderen. denk ich.

hab übrigens eine sehr
coole seite gefunden, aber kann mir jemand sagen, was ich mit dem ball machen muss, wenn ich so weit bin, dass ich mit diesem tret-fahr-schrauber zugange bin? ich checks nich... hilfe bitte! das hier hatte ich dann doch recht schnell durch und das war echt nich schwer. wer zeit und lust hat, kann da ja mal ein bisschen spielen bzw. rätseln bzw. spätseln.

m.: "ich freu mich schon wieder auf p. [heimatort]. obwohl, auf p. nicht so wirklich. eher auf mein bett. und auf dich. vor allem aber auf die kombination aus beidem."
d.: "hör auf, ich bin grad so schön asexuell."
m.: "ich nich, oder was!?"
d.: "ich meine gedanklich."
m.: "ach so."

zum thema (zumindest halbwegs)

highlight: nachhilfeschüler hat fehlerquote im diktat um ca. 85 % reduziert. super!


edit: habs geschafft, das mit dem roten ball.